CampaignTank
CampaignTank
CampaignTank
CampaignTank
CampaignTank
CampaignTank

ALGORITHMUS FOPPEN

ALGORITHMUS FOPPEN

Immer das gleiche hören? Immer das gleiche hören? Immer das gleiche hören?

Die Sozialen Medien haben vielen etablierten Nachrichtenkanälen die Zuschauer und Zuhörer streitig gemacht. Auch HR iNFO, der Informationskanal des Hessischen Rundfunks, hat diese Entwicklung in den letzten Jahren zu spüren bekommen. Viele Hörer haben den bequemeren Weg zu den sozialen Medien oder digitalen Nachrichtenplattformen gewählt und den Kanal nach und nach "vergessen".

Wo macht man in so einer Situation am besten mal wieder auf sich aufmerksam? Dort, wo die verlorenen Schafe hingelaufen sind. Die Schwächen der Sozialen Medien (Fake News und Community Blase) ist schließlich die große Stärke der öffentlich-rechtlichen Nachrichtenkanäle (Fakten News und unabhängige Berichterstattung).

Unser CAMPAIGNTANK hat eine Social Media Kampagne entwickelt, die mit sehr kompetitiven Botschaften die individuelle Nachrichtenselektion durch den Algorithmus in Frage stellt. Und zwar in den sozialen Medien selbst. So wird auf die Marke HR iNFO aufmerksam gemacht.

Unser SOCIALMEDIATANK hat einen Ad-Funnel konzipiert, die passenden Zielgruppen durch Geo-Targeting im Großraum Frankfurt und Hessen identifiziert und mit entsprechenden Ads ausgesteuert. Dazu wurden mit einem A/B-Testing die wirkungsvollsten Botschaften herausgefiltert und penetriert. Über die Insta Story Ads konnten die User direkt in den Mediaplayer des Senders swipen.